Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 020 - 30.08.2013
Politik trifft Wirklichkeit

Mülheimer DGB lädt ein zur Diskussion mit Bundestagskandidaten

Mülheimer IG Metall und DGB wollen von Politikerinnen und Politikern verschiedener Parteien hören, mit welchen Positionen sie zur Bundestagswahl antreten.

Dazu laden die Gewerkschaften zu einer Dislussionsveranstaltung am kommenden Dienstag den. 3. September ab 17 Uhr in den Rundbau des Siemens Technopark an der Mellinghofer Str. 55 ein.

Mülheimer IG Metall und DGB wollen von Politikerinnen und Politikern verschiedener Parteien hören, mit welchen Positionen sie zur Bundestagswahl antreten.

Im Vordergrund der Veranstaltung sollen dabei das Thema "Werkverträge/Leiharbeit", die Rentenpolitik sowie Fragen zu Wachstumsstrategien für industrielle Arbeit stehen.

DGB-Vorsitzender Becker-Nühlen: "Wir wollen unseren Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit geben, direkt mit den Kandidaten zu diskutieren und deren Positionen zu erfragen. Dabei können sie sich auf eine kontroverse Diskussion freuen: zugesagt haben SPD, Grüne, Linke und FDP, einzig abgesagt hat die CDU."

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Die aktuellen Pressemitteilungen aus der DGB-Region direkt auf ihren Rechner
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis