Deutscher Gewerkschaftsbund

Wohnraumkonferenz

Bezahlbarer Wohnraum muss her - aber wie?

10. November 2018, 10-16 Uhr, Gewerkschaftshaus Essen, Teichstr. 4a, Eingang Orange, 45127 Essen

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Die Mieten für Wohnungen steigen immer schneller, mehr als unsere Einkommen. Der Essener Mietspiegel hält diese Entwicklung nicht auf, im Gegenteil. Viele Haushalte bringen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete auf, manche sogar die Hälfte. Modernisierungen versetzen Menschen in Angst, ob sie die künftige Miete noch zahlen können.

Dem muss gegengesteuert werden! Wir werden auf dieser Konferenz Konzepte diskutieren, wie die Menschen dieser Stadt mit ausreichendem und bezahlbarem Wohnraum versorgt werden können. Betroffene und Interessierte sind dazu eingeladen, ihre konkrete Situation und Forderungen in die Debatte einzubringen. Es geht nicht um ferne Visionen!

Es geht um das Heute. Wohnen ist Menschenrecht!

Ziel
  • offene Diskussionen
  • Informationsaustausch mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern
Zielgruppe

Betroffene und Interessierte

Kosten

kostenfrei

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Sie erreichen uns ab Essen Hbf, Ausgang Innenstadt, Rechts ca. 200 Meter.

Für PKW: Parkhaus Gildehof Center (Begrenzte Parkmöglichkeiten auf dem Hof).

 

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung von der DGB-Region MEO, IG BAU MEO, Mietergemeinschaft Essen, AWO Essen und der Paritätische Essen.

 

Flyer als PDF zum Download


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Die aktuellen Pressemitteilungen aus der DGB-Region direkt auf ihren Rechner