Deutscher Gewerkschaftsbund

Die Stadtverbände in der Region Mülheim-Essen-Oberhausen

Die DGB Stadt- und Kreisverbände sind die lokale Interessenvertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor Ort. Sie werden überwiegend von ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen organisiert. Neben den gewählten Vorsitzenden entsenden die Gewerkschaften je einen Vertreter/eine Vertreterin in den Vorstand. Darüber hinaus kann dem Vorstand eine Vertreterin der Personengruppe Frauen angehören, sowie ein Vertreter/eine Vertreterin der Jugend. Dem Vorstand kann beratend ein Vertreter/eine Vertreterin der Senioren angehören.

Die DGB Stadt- und Kreisverbände streiten in den Städten und Gemeinden für eine bessere Zukunft, für Wohlstand und soziale Gerechtigkeit. Sie sind unmittelbar eingebunden in die DGB-Arbeit der Region. In den nächsten Jahren werden sie einen immer größeren Stellenwert erhalten. Sie sollen die Brücke bilden zwischen den Betriebs- und Personalräten, den Gewerkschaften und der kommunalen Politik.

 

Stadtverband Mülheim

Vorsitz

N.N.

Stellvertredender Vorsitz

Peter Müller, IG BAU


E-Mail:p-mueller-muelheim@t-online.de

Stadtverband Essen

Vorsitzender

Dieter Hillebrand

Tel.:  0201 63247 0
E-Mail: dieter.hillebrand@dgb.de

Stellvertretender Vorsitzender

Peter Köster, IG BAU

E-Mail: pkoester.essen@dgb.eu

Stadtverband Oberhausen

Vorsitzender

Thomas Schicktanz, IG BAU

E-Mail: thomas.schicktanz@igbau.de

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Die aktuellen Pressemitteilungen aus der DGB-Region direkt auf ihren Rechner.

Extranet des DGB NRW

DGB-Region MEO bei Facebook

Gewerkschaftsmitglied werden


Was haben die Gewerkschaften je für uns getan?

Außer Mutterschutz, Jahresurlaub, Kündigungsschutz, Fünf-Tagewoche...