Deutscher Gewerkschaftsbund

14.09.2015
Jubiläumsbroschüre:

70 Jahre DGB in Mülheim an der Ruhr

Titelbild 70 Jahre DGB in MH

DGB MEO

Wir kommen wieder“, das waren Worte von Ernst Tommes, die er bei der Zerschlagung der Freien Gewerkschaften 1933 den Nazis entgegenhielt. Und er sollte damit Recht behalten.

Am 11. April befreiten die Amerikaner die Stadt Mülheim an der Ruhr von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und bereits am 12. April machten sich Gewerkschafter auf den Weg um mit der amerikanischen Besatzungsmacht erste Gespräche zur Gründung von freien Gewerkschaften voranzutreiben. Damit war der Grundstein zur Gründungsversammlung am 12. August 1945 gelegt, bei der rund 1.500 Männer und Frauen im Tengelmannssaal zusammenkamen und den Freien Deutschen Gewerkschaftsbund aus der Taufe hoben, der sich später dem Deutschen Gewerkschaftsbund in der Britischen Besatzungszone anschloss.

Mit der vorliegenden Broschüre wollen wir in unserer eigenen Geschichte nicht nur nach hinten schauen sondern auch einen Blick in Gegenwart und Zukunft der Mülheimer Gewerkschaftsbewegung richten.


RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Die aktuellen Pressemitteilungen aus der DGB-Region direkt auf ihren Rechner.

Extranet des DGB NRW

DGB-Region MEO bei Facebook

Gewerkschaftsmitglied werden


Was haben die Gewerkschaften je für uns getan?

Außer Mutterschutz, Jahresurlaub, Kündigungsschutz, Fünf-Tagewoche...